Sie sind hier: Startseite » Wabenmatte

Wabenmatte aus Gummi - Gummiwabenmatten

Gut geeignet für den Außenbereich

Die Wabenmatte ist eine Gummimatte. Sie wird in verschiedenen Maßen hergestellt. Ihr Material besteht aus extra weichem Gummi. Sie weist eine gelochte Form auf und besitzt an ihrer Unterseite Noppen. Die Waben haben einen großen Durchmesser, wodurch sie für Schneewetter und nasses Wetter gut geeignet sind.

Da die Matte einzeln zusammengesteckt wird, kann sie ganz nach Bedarf auf kleinen oder größeren Flächen ausgelegt werden. Das Material der Wabenmatte ist abriebfest. Zudem ist sie gegen die verschiedenen Wetterlagen unempfindlich. Wabenmatten zeichnen sich durch ihre hohe Strapazierfähigkeit aus. Durch die Noppen kann die Matte nicht verrutschen, sondern bleibt an der gewünschten Stelle liegen. Das Wasser, das von den Schuhen abgestreift wird, kann auf Grund der offenen Form und den hohen Noppen durchfließen und bleibt nicht auf der Matte stehen. Dies macht sich besonders vorteilhaft bemerkbar, wenn die Wabenmatte an einem Ort ausliegt, an dem sehr viele Menschen ihre Schuhe abtreten.

Auch bei schlechter Witterung rutschhemmend

Die Wabenmatte ist durch ihr Material und ihre Form auch bei nassen Schuhen nicht glatt und hemmt deshalb das Rutschen bei schlechten Witterungsbedingungen. Durch ihre Eignung bei trockenem sowie nassem Wetter und ihren guten Eigenschaften, wie z. B. Rutschfestigkeit und Rutschhemmung, wird sie in vielen Bereichen eingesetzt. Sie wird als Arbeitsmatte vor Maschinen und Arbeitstischen genutzt und dient vor öffentlichen oder viel genutzten Gebäuden als Fußabtreter.

Dazu gehören z. B. Krankenhäuser, Schulen, Bahngebäude und Skilifte. In Schwimmhallen und Saunen findet diese Matte ebenso Verwendung, wie auf Schiffen. Auch Mechanikern dient sie in Autowerkstätten als standfeste Unterlage bei der Arbeit. Im privaten Bereich sind die Wabenmatten ebenfalls zu finden. Sie liegen in Hauseingängen, auf Balkonen und an Waschplätzen.