Sie sind hier: Startseite » Schmutzläufer » Schuhabtreter

Schuhabtreter läßt Schmutz außen vor

Schuhabtreter, sie sind die ersten, die Gäste begrüßen. Schuhabtreter freundlicher Menschen begrüßen mit „Herzlich Willkommen!“ bei anderen lautet der Spruch „Tritt ein, bring Geld herein!“.

Es gibt sie in vielen Variationen, Formen und Farben. In jedem Haushalt ist mindestens einer zu finden. Ein Schuhabtreter. Es gibt sie billig in Discountern oder teuer in speziellen Dekorationsläden. Aber sie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken obwohl sie über die Zeit sehr unscheinbar geworden sind. Täglich benutzten wir sie mehrmals damit unser Fußboden von dem Schmutz unserer Schuhe verschont bleibt. Außerdem verschönern sie unsere Fußböden. Daher ist es sinnvoll zu jeder Jahreszeit einen passenden Schuhabtreter zu haben. Einmal gibt dieses einen optischen Vorteil und des Weiteren ist es sinnvoll einen Schuhabtreter zu haben der den Wettergegebenheiten der Jahreszeit entspricht.

Schuhabtreter erfüllen im Rahmen der in jedem guten Haushalt erforderlichen Hygiene eine besonders wichtige Aufgabe. Sie sind wichtig, um den Schmutz der Straße aus dem Haus zu halten. Manche Fußabtreter sind als so genannte Sauberlaufzonen konstruiert, d.h., die Reinigung der Schuhe der Gäste erfolgt einfach beim Darüberlaufen. So sind die Hausbesitzer nicht mehr darauf angewiesen, dass die Gäste ihre Füße ordentlich abputzen. Derartige Sauberlaufzonen bestehen aus besonderen Materialien, sind wesentlich größer als einfache Fußabtreter und sind insbesondere für den gewerblichen Bereich geeignet, beispielsweise werden diese gern in Büros oder Kaufhallen eingesetzt.

Abschließend lässt sich festhalten, dass Schuhabsteifer eine wichtige und notwendige Aufgabe im Bereich der Reinigung bzw. des Schutzes eines Bereichs vor grobem Schmutz. Der Erfinder der Schuhabtreter war sich wahrscheinlich der Bedeutung seiner Erfindung nicht bewusst.